Projektivisten GmbH
Bozener Straße 1
D-86316 Friedberg
info@projektivisten.com
www.projektivisten.com

Aktuelles

Mit dem Project Canvas Projekte starten


Unter „Canvas“ versteht man die Leinwand, auf der ein Gemälde entsteht. Dieser Begriff hat vor einigen Jahren auch ins Management Einzug gehalten und wird heutzutage auch dazu verwendet, Projekte zu beschreiben. Das Ziel eines „Project Canvas“ ist, die wesentlichen Aspekte eines Projektes übersichtlich auf einer Seite darzustellen. Der Canvas ist in verschiedene Rubriken untergliedert (http://www.projektivisten.de/downloads.html). Beim Project Canvas z.B. in Projektziele, -aktivitäten, -terminplan, -ressourcen, -organisation und Zusammenarbeit. Er dient dem Projektleiter und seinem Team als Grundlage zur Definition und Planung des Projekts sowie zur Klärung offener Fragen mit dem Auftraggeber bzw. Kunden. Die Projektsteuerung nimmt selbstverständlich Bezug auf den Canvas. Für die Abbildung der aktuellen Situation im Projekt und das Berichtswesen kann ein Statusbericht auf Basis des Canvas sinnvoll sein. Änderungen werden ebenfalls auf Basis des Project Canvas gesteuert. Der Canvas bildet die Basis für die Kommunikation mit den Stakeholdern, deshalb sollte er auch möglichst frei zugänglich sein.

Der Canvas ist bewusst einfach und pragmatisch gehalten. Damit können auch Projekte in einem Umfeld umgehen, die über geringe Erfahrungen im Projektmanagement verfügen. Bei komplexeren Projekten können weitere Dokumente den Project Canvas ergänzen, so z.B. Spezifikationen, Planungsunterlagen oder Richtlinien. Der Canvas kann selbstverständlich auch an die spezifische Situation des Projektes, der Projektart oder des Unternehmens angepasst werden. Schulungen für Projektleiter sollten neben den Inhalten des Canvas weitere Hintergrundinformationen und Know-how liefern. Die Erfahrungen der Projektivisten zeigen, dass der Project Canvas ein ideales Werkzeug für den Einstieg ins Projektmanagement sind. In unserem Download-Bereich steht ein Project Canvas kostenfrei zur Verfügung, probieren Sie es doch einfach mal aus...